Start Energiemanagement

Energiemanagement

«Energie-Hacker» waren wieder am Werk

Aus den heute verfügbaren Daten lässt sich viel herausholen, das der Gestaltung einer Schweizer Energiezukunft dient, die im Zeichen von Effizienz und erneuer...
Weiterlesen

Die Energiezukunft fängt im Alltag an: Zum Beispiel beim Heizen

Gasheizungen lassen sich mit erneuerbaren Energien wie Solarthermie, Photovoltaik, Holz oder Umweltwärme kombinieren und können bereits schon heute mit 100&nb...
Weiterlesen

Die Energiezukunft fängt im Alltag an: Zum Beispiel beim Heizen

Gasheizungen lassen sich mit erneuerbaren Energien wie Solarthermie, Photovoltaik, Holz oder Umweltwärme kombinieren und können bereits schon heute mit 100&nb...
Weiterlesen

Alle Anlagen mit einem Klick im Blick

EASYASSET – so ist der Name einer Software-Lösung für das Anlagenmanagement. Sie richtet sich an Energieunternehmen sowie Gemeinden, Querverbunde und weitere ...
Weiterlesen

Energetische Gebäudesanierung in lediglich 25 Arbeitstagen

Um der Energiestrategie 2050 des Bundes und dem Pariser CO2-Abkommen heute schon gerecht zu werden, hat die Umwelt Arena Schweiz als Kompetenzzentrum für...
Weiterlesen

Flexibilitäten im Stromnetz intelligent steuern

Die zeitliche Flexibilität von Verbrauch und Produktion kann mit einer intelligenten Steuerung für verschiedene Zwecke genutzt werden. Es wird dabei von Flexi...
Weiterlesen

Fusion esr – Siesa

Das grösste Walliser Energieunternehmen stellt sich vor.Die neue Gesellschaft, die aus dem Zusammenschluss von...
Weiterlesen

Neu: Pellmobile für ökologisches Heizen

Mobil in Time stockt sein Anlagenpark um moderne Pellet-Warmwasserheizungen aufKlimafreundliche und zugleich ef...
Weiterlesen

Eine kleine Komponente von grösster Bedeutung

Matthias Mack, Director Global Alternative Energies und Mitglied der Geschäftsleitung von Stäubli, im Gespräch mit der energieRUNDSCHAU über elektrische Stec...
Weiterlesen

Ein Energie-Label in Franken und Rappen

Schweizer Haushalte sind noch lange nicht so energieeffizient, wie es heute möglich wäre. Beim Kauf von Elektrogeräten wählt nur ein Teil der Konsumentinnen ...
Weiterlesen